Geschichte - Allclean.de

30 Jahre Allclean & 120 Jahre Lux

In über 30 Jahren entwickelte sich Allclean zu einem etablierten Innovationsführer auf dem Gebiet der Reinigung. Als Lux Generalvertreter Deutschland wir die 120 Jahre alte Marke Lux, der Ursprung für den Electroluxkonzern, von Allclean im vollen Sortiment vertreten 

  • 2020

    Allclean wird durch die Lux International zum Lux Exklusivvertreter für Deutschland berufen

    Ein großes Produktportfolio der Marke Lux für Reinigung, Hygiene, Gesundheit und gesunden Schlaf bereichert das Allclean Sortiment. Allclean übernimmt den Vertrieb, die Beratung, die Belieferung und alle technischen Serviceleistungen für die Marke Lux in Deutschland. Ein nahezu flächendeckendes Netz an Beratern und Servicemitarbeitern in Deutschland sind für die Lux-Kunden im Einsatz.  Mit mehr als 120 Mitarbeitern werden die Allclean-Lux Kunden bedient und die Produktion von Reinigungsmaschinen im Werk Leipzig umgesetzt.

  • 2020

    Coronakrise und Allclean Lösungen

    Allclean fertigt kurzerhand täglich über 1.000 Gesichtsmasken. Außerdem die Eigenentwicklung des ersten Multifunktionsständer für Desinfektionsmittel, der darüber hinaus mit 12 weiteren Funktionen langfristig über die Krise hinaus genutzt werden kann.

    2020

  • 2018

    Eröffnung des ersten Allclean SB-Marktes

    Der 200 m2 große SB-Markt für Reinigungsprodukte und Maschinen wurde als Pilotgeschäft eröffnet.

  • 2018

    Umzug des Lagers und der Verwaltung nach Leipzig

    Am neuen Standort Leipzig, wird auf dem 22.000 m² großem Grundstück, das mit über 8.000 m² große Produktions- Lager und Verwaltungsgebäude in Betrieb genommen. Die Gewerbeflächen mit über 1.200 Palettenstellplätzen, 400 m² Kleinteilelager, Werkstatt, Sozialräumen, Büros, die Entwicklungsabteilung mit Labor und 300 m² Testfläche und die Produktion und Montage wurden eingerichtet bzw. in Betrieb genommen. 

    2018

  • 2017

    Einrichtung der Produktionsabteilung Zerspanung am neuen Standort Leipzig

    Mit dem Aufbau der CNC Zerspanung (Drehen, Fräsen, Sägen) wurde ein neues Kapitel, die eigene Teilefertigung aus Metall und Kunststoffen für unsere Eigenentwicklung, www.allcleaner.de, aufgeschlagen. 

  • 2016

    Einführung des Patentierten Aufsitzreinigungsautomaten Ryder 660

    Eine Innovation der Reinigungstechnik ist das neuartige Antriebssystem der Bürsten. Zwei Bürsten werden über ein Verzahnung von nur einem Motor angetrieben, das spart Kosten, reduziert Bauteile und Service.

    2016

  • 2016

    Neuer Firmensitz in Leipzig-Holzhausen

    Aufgrund des wachsenden Platzbedarfes für die Produktion unserer neuen Reinigungsmaschine, entschloss sich der Geschäftsführer ein neues Objekt zu erwerben. Der neue Firmensitz umfasst 8.000 m² Fläche für Büroräume, Lagerung und Produktion. Das gesamte Grundstück ist 22.000 m² groß und bietet genügend Platz für spätere Expansionsvorstellungen.

  • 2013

    Erste Patentanmeldungen

    Bereits drei Patente unseres neuartigen Reinigungs-Systems wurden angemeldet. Die Produktion ist in Planung.

    2013

  • 2013

    Start der Eigenentwicklung von Reinigungsmaschinen

    Mit dem Design einer eigenen Maschine und der Unterstützung der der School of Design in Leipzig, wurde das Projekt Maschinenbau begonnen.

  • 2010

    Erste Produktidee für die Eigenproduktion

    Machbarkeitstudie für innovative Reinigungsmaschineentwicklung und Maschinenbau. Konzeptentwicklung einer kompakten Wischmaschine für Hartböden.

    2010

  • 2008

    Internationalisierung Export

    Messestand in Polen, Poznan  Messeteilnahme an IPM (Maschinenbaumesse) auf dem Gemeinschafsstand der IHK Sachsen in Posen.

    Messestand in Amsterdamm, Messeteilnahme an der ISSA Interclean Amsterdam, die größte Weltausstellung für Reinigungstechnik.

     

  • 2005

    Internationalisierung Ost Allclean Messepräsentation

    Teilnahme an der ISSA Interclean Moskau. Teilnahme an der ISSSA Interclean Warschau.

     

    2005

  • 2002

    Vorstellung des ersten Allround-Cleaners

    Der erste Allroundcleaner wurde auf der internationalen Fachmesse für Reinigungssysteme, Gebäudemanagement und Dienstleistungen (CMS) in Berlin vorgestellt.

  • 1997

    Verkauf der 5.000-sten Rotowash

    Seit 1992 wurden bereits über 5000 Rotowashmaschinen durch Allclean verkauft, hierfür ein großes Ersatzteillager eingerichtet und die Mitarbeiter über alle Modelle geschult, jählich zwischen 10-15 Messen mit den Maschinen besucht. 

    1997

  • 1994

    Gründung der Allclean Reinigungs- und Umwelt- Technik GmbH

    Verschmelzung des Einzelunternehmers Allclean Reinigungs- und Umwelt- Technik, Inh. Horst Reschka in die Allclean Reinigungs- und Umwelt- Technik GmbH. Ab diesem Zeitpunkt wird das operative Geschäft von der GmbH ausgeübt.

  • 1992

    Gründung des Franchise-Systems für Gebäudereinigung

    Nach dem erfolgreichen Start in Kühren folgte unser Franchise-System. In ganz Deutschland wurden Franchise-Lizenzen zur Gebäudereinigung vergeben. Mit den erworbenen Kenntnissen aus unserem Unternehmen, werden inzwischen viele Gebäude unter dem Namen der Allclean gereinigt.

    1992

  • 1992

    Bezug des Erweiterungsneubaus in 04808 Wurzen OT Kühren

    Mit der Fertigstellung des Erweiterungsneubau mit 500m² Verwaltungs-, Ausstellungsräume und 2 Wohnungen für den Verkaufsleiter und Inhaber am neuen Firmensitz, sowie der 2000m² großen Außenanlagengestaltung, hat die mittlerweile auf 5 Innendienst-, Lager- und Technikmitarbeiter sowie 11 Mitarbeiter im Vertrieb angewachsene Belegschaft, die Arbeit in den neuen Räumen aufgenommen.

  • 1991 - 1992

    Ausbau des Firmensitzes in Kühren

    1991 - 1992

  • September 1991

    Der Start am improvisierten Standort Kühren

    Aus einem ca. 16m² großem Raum, der in der gekauften Bestandshalle zum Büro aufgerüstet wurde, haben die ersten beiden Sachbearbeiter den Einkauf und die Berechnungen durchgeführt. Der Inhaber und 4 weitere ADM sorgten für den Auftragseingang, 2 Lagermitarbeiter richteten die Lager- und Werkstatträume ein, halfen bei der sanierten und dem Ausbau des Areals, kommissionierten und lieferten Ware aus. In den ersten Monaten nutzen wir die Sanitärräume des gegenüberliegenden Kindergartens bis wir sodann ans Abwassernetz angeschlossen wurden. 

  • Juni 1991

    Beschluss den Firmensitz in Sachsen zu platzieren und Ankauf des Firmenareals

    Mit dem Ankauf der 800m² großen LPG-Bestandshalle aus 1988, auf dem 11.000m² großem Grundstück in 04808 Wurzen OT Kühren, Meltewitzer- Str. 41-43, beschloss Horst Reschka seine neu zu gründende Firma Allclean Reinigungs- und Umwelt- Technik in Sachen nahe Leipzig aufzubauen.

    Juni 1991

  • 1991

    Firmengründung

    Im September 1991 hat Herr Horst Reschka die Allclean Reinigungs- und Umwelt-Technik als Einzelunternehmer gegründet. Schon damals hat er begonnen, Reinigungsmaschinen, -Geräte, und – Chemikalien, an gewerbliche Endabnehmer zu vertreiben und Systeme zur effizienten Gebäudereinigung herzustellen. Die Waren wurden aus über 15 Ländern bezogen und im Hause der Allclean zu einem sinnvollen Reinigungssystem zusammengeführt. Das Schulungswesen für Gebäude- und Selbstreiniger ist zum festen Bestandteil von Allclean etabliert worden.