Colaflecken entfernen

Profitipps für die Colaflecken Entfernung

Cola Flecken entfernen

Wenn nicht Tee und Wasser die Spitzenpositionen einnehmen würden, Cola wäre sicher das beliebteste Getränk überhaupt. Dabei ist es bei jung und alt gleichermaßen beliebt. Als eiskaltes Erfrischungsgetränk darf es im Sommer nicht fehlen. Das damit einhergehende positive Gefühl kann sich aber schnell ändern wenn doch einmal was daneben geht. Da ein unbedarfter Handgriff, dort ein versehentlich umgeschüttetes Glas. Das Unglück ist schnell passiert. Die braunen und unansehnlichen Klecks auf der Kleidung, den Teppich oder anderswo mag vermutlich keiner und deshalb stellt sich recht schnell die Frage – Colaflecken entfernen, was muss ich tun? Lesen Sie im Folgenden, wie Sie Kleidung, Teppich, Polster und Autositze effizient behandeln können, damit die Colaflecken schnellstmöglich entfernt werden.

Colaflecken entfernen - viele Möglichkeiten

Colaflecken aus der Kleidung entfernen

Colaflecken aus den Polstermöbeln entfernen

Colaflecken aus dem Teppich entfernen

Colaflecken aus dem Autositz entfernen

Kleidung

Nicht nur auf dem Kindergeburtstag, auch in ganz alltäglichen Situationen kommt es vor, dass etwas verschüttet wird. Doppelt ärgerlich, wenn die Cola direkt auf der Lieblingsbluse oder der favorisierten Hose gelandet ist.

Wir können Sie beruhigen, denn Colaflecken lassen sich recht leicht wieder entfernen. Dabei ist Ihre Reaktionszeit ein sehr wichtiger Faktor. Denn je schneller Sie handeln, desto wahrscheinlicher ist es, dass der Fleck wieder komplett entfernt werden kann. Nehmen Sie dafür im ersten Schritt eine sanfte Seifenlösung zur Hand, die Sie in lauwarmen Wasser lösen. Anschließend geben Sie das betroffene Kleidungsstück zum einweichen hinzu. In der Regel reicht dieses Vorgehen bereits aus, um den Fleck vollständig zu entfernen. 

Ein anderes Vorgehen empfiehlt sich bei dem Kontakt mit empfindlichen Material. Seide und Wolle sind hierfür gute Beispiele. In jedem Fall sollten Sie bei der Behandlung eines dieser Stoffe beachten, den Fleck unter keinen Umständen zu reiben. Nehmen Sie stattdessen ein Tuch und etwas Seife zur Hand und tupfen Sie die Stelle ab. Wird die Reinigung zu intensiv ausgeführt besteht die Gefahr, dass die Flüssigkeit und die Verfärbung noch weit tiefer in die Textilfasern vordringt. Eine Reinigung wird dadurch deutlich erschwert. Wenn Sie fertig sind mit abtupfen sollten Sie das Kleidungsstück noch einmal mit klarem Wasser ausspülen und im Anschluss direkt in die Waschmaschine geben.

Eingetrocknete Flecken auf der Kleidung

Nicht immer fallen uns Flecken im Moment ihrer Entstehung auf. Es ist sehr ärgerlich, wenn der Colafleck bereits getrocknet ist, aber auch hierfür gibt es Mittel und Wege. Im ersten Schritt müssen Sie das Kleidungsstück mit Mineralwasser einweichen, welches mit Kohlensäure versetzt ist. Im nächsten Schritt streuen Sie Salz auf den Colafleck. Streuen Sie so viel Salz auf die Stelle, bis eine Art Verkrustung entsteht. Die entstandene Verkrustung sollte mindestens 10 Stunden an der Stelle verbleiben, um ein optimales Ergebnis zu erzielen. Schütteln oder saugen Sie das Salz dann ab. Es kann nötig sein diesen Vorgang noch einmal zu wiederholen, wenn im ersten Schritt nicht alles entfernt wurde. Sollte sich danach keine Verbesserung einstellen kann auch Glasreiniger oder Rasierschaum aufgetragen werden. In jedem Fall sollten Sie dabei so vorsichtig wie möglich vorgehen, um keine Beschädigung des Materials zu riskieren. Speziell die Farbechtheit sollten Sie hierbei kontrollieren.

Reinigungsmittel

Sind Sie mit Ihrem Hausmittel Latein am Ende können Sie natürlich immer noch professionelle Reinigungsmittel zur Hilfe ziehen. Im Drogeriemarkt Ihres Vertrauens sind mit Sicherheit Fleckenlöser speziell für Colaflecken vorhanden, mit denen Sie einen weiteren Versuch unternehmen können. Dabei sollten Sie sich unbedingt an die mitgelieferte Gebrauchsanleitung des Herstellers halten. Nur so kann ein gutes Reinigungsergebnis erzielt werden.

Möchten Sie noch weitere nützliche Tipps für die Fleckenentfernung erhalten? Unser Fleckenratgeber bietet Ihnen zahlreiche weitere Tipps.